Online Services

Gutachten: Technischer Defekt löste Brand im Lükaz aus

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

Der Brand im Lükaz während der Funk-Fatal-Party in der Nacht vom 26. auf den 27. Dezember 2018 ist wohl durch einen technischen Defekt in den Kellerräumen ausgelöst worden. Laut Gutachten ist es aber aufgrund des großen Schadens nicht möglich, den Brandherd genauer einzugrenzen. Ein Fremdverschulden schließen die Gutachter aus. 

Mittlerweile hat eine Gebäudereinigungsfirma mit den Aufräum- und Reinigungsarbeiten im Lükaz begonnen, was voraussichtlich drei Wochen dauern wird. Erst dann kann eine Einschätzung zum Gesamtschaden und zu möglichen Sanierungen getroffen werden. Im Anschluss wird noch eine Feinreinigung nötig sein, da sich während des Feuers gesundheitsgefährdender Ruß über die Lüftung und Kabelschächte im gesamten Gebäude ausgebreitet hat. Wann das Lükaz wieder genutzt werden kann, bleibt weiter unklar. Der Unterricht der Musikschule und einige Kurse der VHS finden weiter in Ausweichräumen statt.

Das Lükaz-Team informiert darüber, dass das Kursprogramm eingeschränkt stattfinden wird. Konkrete Informationen zum Kursangebot gibt das Lükaz spätestens zum Anmeldestart am 15. Februar bekannt. Für die geplanten Konzerte ab März wurden unterschiedliche Lösungen gefunden: Definitiv abgesagt werden die Konzerte von Eisenvater und Bellrope. Ursprünglich sollten die beiden Bands am 6. Februar auftreten. Auch das Konzert von Nervosa am 30. April wurde abgesagt. Für die Bands Despair (2. Februar), Demon’s Eye (30. März), Zodiac (27. April) und The O’Reilleyes and thePaddyhats (18. Mai) werden noch Alternativtermine gesucht, die demnächst bekannt gegeben werden. Das Konzert der Band German Swordbrothers (9. März) wird alternativ im Kultopia in Hagen stattfinden. 

Die Amore-Mio-Party am 9. Februar wird in die Gaststätte "Das Greif" verlegt. Die Amore-Mio-Partys am 6. April und 15. Juni wurden abgesagt. Die Kinderdisco und Crazyparty finden nacheinander am 17. Mai im Bürgerhaus Brambauer statt. Für Stern & Schnuppe am 24. Mai wird noch ein alternativer Ort gesucht. Die für den 8. Februar geplante Stern & Schnuppe-Party wurde abgesagt. Der Trödelmarkt Rund ums Kind findet am 19. Mai im Bürgerhaus Brambauer statt. Alle anderen Trödelmärkte wurden abgesagt. Der Jugendaktionstag sollte ursprünglich am 9. Februar stattfinden, wird aber voraussichtlich auf den 9. Oktober verschoben.

Gutachten: Technischer Defekt löste Brand im Lükaz aus
Gutachten: Technischer Defekt löste Brand im Lükaz aus